Aktuelles von der

Stratmann GmbH

Nachdem bereits Anfang des Jahres ein neuer CNC-Langdreher der aktuellsten Generation angeliefert wurde konnte jetzt der zweite, baugleiche in Betrieb genommen werden. Mit den zwei neuen Maschinen erhöht sich die Kapazität im Durchmesserbereich bis 38mm und erweitert das Bearbeitungsspektrum wesentlich. 

Ein besonderes Merkmal ist sicherlich die integrierte, frei programmierbare Schwenkachse. Sie ist ideal um eine Komplettbearbeitung auf einer Maschine zu erreichen. Dadurch wird auch bei steigender Komplexität der Werkstücke eine hohe Bauteil- und Oberflächenqualität erreicht. Bohrungen, Gewinde und auch komplexe Fräsungen sind nun in jedem beliebigen Winkel möglich. Eine Hochdruckpumpe für den effektiven Einsatz des Kühl-Schmiermittels und die obligatorische Löschanlage runden die Vollausstattung der Maschine ab.

Sprechen Sie uns an, wir erklären Ihnen gerne wie auch Sie davon profitieren.

Seit dem 01. April 1992 ist Heribert Weber für unser Unternehmen tätig. Dies nahm er zum Anlass, Geschäftsleitung und Kollegen zu einem gemeinsamen Frühstück einzuladen. Wir sagen Danke und gratulieren ganz herzlich zum Jubiläum.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Familie Stratmann

Seit der Erstzertifizierung 2002 betreiben wir bei Stratmann erfolgreich ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001. Diese Norm dient als wichtige Grundlage der stetigen Prozessoptimierung. Nachdem zuletzt 2008 eine Anpassung der Anforderungen erfolgte, wurde nun die Revision 2015 veröffentlicht die alle vorherigen ersetzt.

Trotz einer dreijährigen Übergangsfrist haben wir uns für eine frühzeitige Auditierung nach der neuen Version entschieden. Diese legt den Fokus neben der Produktqualität vor allem auf Organisationsentwicklung und Prozessmanagement. Nach zweitägiger Auditierung durch den TÜV Nord haben wir im Februar 2017 die Re-Zertifizerung erfolgreich bestanden.

Antonio Oreskovic hat im Januar seine Abschlussprüfung bestanden und damit seine Ausbildung erfolgreich beendet. Er darf sich jetzt offiziell Zerspanungsmechaniker Einsatzgebiet: Automatensysteme nennen. Als erster Azubi der Firmengeschichte hat Herr Oreskovic einen besonderen Platz im Unternehmen eingenommen. Er wird unser Team in Zukunft auch weiterhin verstärken, dann allerdings nicht mehr als „Stift“, sondern als vollwertiger Einrichter unserer CNC-Automaten. 

Wir gratulieren Herrn Oreskovic ganz herzlich und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft.

Familie Stratmann

Please reload